Unser Anbau Brombeeren

Über Glück sagt Markus Schmitt

Lieber Herr Schmitt, was bedeutet für Sie Glück in bezug auf Ihre Arbeit?

Für uns ist es jedes Jahr auf´s Neue spannend, unsere Pflanzen bei der Entwicklung über das Jahr zu pflegen und zu begleiten, um am Ende des Tages die Früchte der Arbeit ernten zu dürfen – ein Glück, dass wir gerne mit Ihnen teilen! Im engeren Sinn bedeutet Glück für uns allerdings das gemeinsame Leben und Arbeiten auf dem Hof. Freud und Leid können geteilt werden, für die Kinder ist immer ein familiärer Ansprechpartner da und man erlebt die Familie. Wir haben für uns einen Weg gefunden, zusammen in und mit der Natur zu leben und zu arbeiten, der uns zufrieden macht!

Produzenten_BG_brombeeren.png
Markus Schmitt

Markus Schmitts Brombeeren

Lorem ipsum.
20190704_Frutania_302_400px.jpg
bg_1-1-1.jpg
20190704_Frutania_319_900px.jpg

Anbaumethoden

Brombeerpflanzen werden jährlich mit sogenannten Long Canes gepflanzt, welche bereits im Vorjahr separat angezogen wurden. In den Folientunnel sind die empfindlichen Pflanzen und Früchte zu 100% vor Regen und starker Sonneneinstrahlung geschützt.

bg_4_v2.png
20190704_Frutania_275_400px.jpg

Ernte

Die Laterale der Pflanze sind sehr empfindlich und benötigen Unterstützung, damit sie beim Pflücken nicht abknicken. Die heimische Brombeersaison beginnt Anfang Juni und geht bis etwa Ende Oktober.

bg_3_v2.png
20190704_Frutania_288_900px.jpg

Pflücken

Reife Brombeeren werden sehr behutsam und einzeln von Hand gepflückt. Sie dürfen nicht gedrückt werden, da sie sonst schnell verderben.

bg_2_v2-1.png
20190704_Frutania_231_900px.jpg

Reifestufen

Ja nach Wetterlage reifen ab Erntebeginn bis zum Ende der Saison stetig neue Brombeeren heran.