Rote Beerengrütze

Zutaten für 4 Personen

  • 300g Johannisbeeren
  • 250g Himbeeren
  • 150g Stachelbeeren
  • 150g Brombeeren
  • 150g Erdbeeren
  • 50g Zucker
  • 300ml Beerensaft süßsauer
  • 40 g Tapioka

Zubereitung

Die Johannisbeeren auszupfen die Erdbeeren entkelchen und vierteln. Alle Beeren mit dem Zucker mischen und zugedeckt vier Stunden gekühlt ruhen lassen. Anschließend die Hälfte der Beeren mit dem Saft und Tapioka in einem Topf verrühren und 30 Minuten quellen lassen. Unter stetigem Rühren zügig zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze weitere 15-20 Minuten köcheln lassen bis die gewünschte Festigkeit erreicht ist. Zuletzt die restlichen Früchte in die fertig gekochte Grütze rühren und das Ganze noch einmal aufkochen lassen. Die Grütze schmeckt heiß oder kalt auf Pan Cakes Waffeln Eiscreme oder pur mit etwas Schlagsahne.
Tipp: Die Beerengrütze heiß in saubere Gläser abfüllen sofort verschließen und auf den Kopf stellen. So ist sie über einen längeren Zeitraum haltbar.