Unsere Heidelbeeren

Pflück ein Stück vom Glück

Unsere Heidelbeeren sind feste, pralle Früchtchen, knackig-crunchig, groß, dunkelblau und herrlich süß – ein wahres Glück!

Über Glück sagt Benedikt Rixmann

Lieber Herr Rixmann, was bedeutet für Sie Glück in Bezug auf Ihre Arbeit?

Blühende Heidelbeersträucher, reife süße Beeren, singende Erntehelfer! Das ist für mich Glück der Arbeit!

Produzenten_heidelbeeren2.png
Benedikt Rixmann, Anbauer für Heidelbeeren

Hubert Rixmanns Heidelbeeren

Der Obsthof von Familie Rixmann liegt im Landkreis Osnabrück, im nördlichen Naturpark Teutoburger Wald. Er existiert bereits seit 1460 und in der dritten Generation. Hier werden Heidelbeeren angebaut.
1_6859_400px.jpg
1_0044_900px.jpg

Anbaumethoden

Junge Heidelbeersträucher werden im Frühjahr oder Herbst und überwiegend im Freiland gepflanzt. Bei der Heidelbeere handelt es sich um eine Dauerkultur - ihre Plantagen werden über 15 Jahre alt.

1_6177_900px.jpg

Ernte

Die heimische Heidelbeersaison beginnt Ende Juni und geht bis Anfang September.

20190704_Frutania_134_900px.jpg

Pflücken

Reife Heidelbeeren sind nicht so sehr empfindlich wie anderes Beerenobst, werden jedoch auch von Hand gepflückt.

1_5184_900px.jpg

Reifestufen

Für gleichbleibende Erntemengen werden verschiedene Sorten gepflanzt. Diese reifen zu unterschiedlichen Zeiten, zwischen Ende Juni und Anfang September.

Die HEIDELBEERE

Kleines Lexikon

Myrtillin heißt der tiefblaue, natürliche Farbstoff dieser kleinen Beere, welcher quasi Wunder bewirkt. Er neutralisiert vor allem freie Radikale, schützt somit vor der Entstehung von chronischen Krankheiten und hält jung. Ihr beachtlicher Gehalt an Vitamin C und E unterstützt die zellschützende Wirkung und stärkt außerdem das Immunsystem. Heidelbeeren sind sehr gesund – und dazu noch so lecker!

Fruechte-heidelbeeren.jpg

Verbrauchertipps

Einkauf

Die Heidelbeere sollte prall, matt und dunkelblau sein.

Lagerung

Heidelbeeren sind empfindlich und sollten ein, zwei Tage nach dem Kauf verzehrt werden. Sie lassen sich gut konservieren in Form von Marmelade und Saucen. Beim Einfrieren bleibt das Aroma erhalten.

fotolia_65554343_900.jpg

Zubereitung

Frische Heidelbeeren schmecken pur, gezuckert oder mit Schlagsahne. Sie werden geliebt in Pfannkuchen, Pan Cakes und Muffins oder als süße Fruchtsaucen und Kompott. Und als Superfood geben sie einen blauen, gesundheitsfördernden, leckeren Beitrag in jeden Smoothie.

fotolia_162433372_900.jpg

Rezepte mit Heidelbeeren

AdobeStock_283203336_900px.jpg

Heidelbeer-Quark-Torte

Süße Heidelbeeren umgeben von cremigem Quark - ein Fruchttraum!

BG-Fruechte_joghurt.jpg

Bircher-Beeren-Müsli

Knackig frische Heidelbeeren in vollwertigem Müsli mit cemigem Joghurt.